Team

Wir sind mehr als nur ein Haufen von Experten:

Wir sind engagierte Betreuer mit dem Herz am Kind und folgen unseren Werten:

Zusammenhalt, Teamwork, Hilfsbereitschaft und Achtsamkeit

Wir suchen dich!

Erzieher (m/w/d)

Kinderpfleger (m/w/d)

Tagesmutter (m/w/d)

Unser Team

Yvonne Bauer

1. Vorsitzende im Verein
Ich bin Yvonne Bauer, Herz und Kopf hinter dem bezaubernden Natur- und Waldkindergarten Waldmäuse e.V. Seit unserer Gründung im Jahr 2020 habe ich die Freude, zahlreiche Familien und Kinder auf ihrem Weg zu begleiten. Ursprünglich entstand die Idee, meinem jüngsten Kind eine wundervolle Kindergartenzeit zu ermöglichen – ein Vorhaben, das sich aus heutiger Sicht als voller Erfolg erwiesen hat.


Die Entscheidung für den Wald als Lernumgebung ist rasch erklärt. Aufgewachsen in einem 35-Häuser-Dorf im Bayerischen Wald, verbrachte ich meine Kindheit jeden Tag und jede freie Minute im Wald. In dieser Zeit lernte ich, wie der Wald klingt, wie vielfältig er sein kann, welche Geschenke er uns macht und wie er sich im Laufe der Zeit verändert. Auch heute noch ist der Wald ein integraler Bestandteil meines täglichen Lebens.


Unter dem Leitsatz "Was du liebst, das schützt du" möchte ich gemeinsam mit meinem engagierten Team aus Eltern und Kollegen diese Liebe zum Wald an die Kinder weitergeben. Ziel ist es, dass auch sie den Wald durchstreifen und eine tiefe Verbindung zu dieser besonderen Umgebung entwickeln können.

Christina Kretschmar

2. Vorsitzende im Verein
Hallo, ich bin Christina Kretschmar, die stolze Mama von zwei Kindern und die Mitgründerin von "Die Waldmäuse". Die Idee für diesen besonderen Kindergarten entstand während eines Telefonats und hat sich seitdem zu einer Vision entwickelt, den Kindern eine unvergessliche und wunderschöne Kindergartenzeit zu schenken. Mein Ziel war es, jedes Kind in seiner Persönlichkeit zu stärken und ihm den bestmöglichen Start in das Schulleben zu ermöglichen.

Unser Kindergarten "Die Waldmäuse" ist mehr als nur ein Kindergarten - wir sind eine Familie. In unserer liebevollen und unterstützenden Umgebung können Kinder wachsen, lernen und ihre Persönlichkeit entfalten. Wir glauben an die Einzigartigkeit jedes Kindes und fördern seine individuellen Talente und Interessen. Bei uns haben Kinder die Möglichkeit, ihre Welt mit Neugier und Begeisterung zu entdecken.

Bettina Göller

Leitung
Die Waldmäuse begleiten mich und meine Familie seit dem Sommer 2020. Inzwischen kenne ich den Verein und seine Arbeit aus zahlreichen Blickwinkeln. Sei es als Mutter in der Maxigruppe,  Mutter eines Vorschulkindes im Waldkindergarten, Leitung der Eltern - Kind - Gruppe oder in Funktion als Elternbeirat. 
Seit Mai 2023 spielen die Waldmäuse nun auch in meinem Berufsleben eine Rolle. Als Erzieherin habe ich zuletzt die Kinder der Maxigruppe begleitet beim Eintauchen in die  "Waldmäuse- Welt". Seit Ende des Jahres versuche ich nun in meiner Leitungsfunktion die Bedürfnisse aller Akteure im Blick zu behalten und unser Team im Waldkindergarten zu unterstützen. Vor allem freue ich mich aber auf die vielen weiteren Waldabenteuer mit den Kindern.

Angela Bischofberger

Waldmäuse
Mein Name ist Angela Bischofberger und ich arbeite seit dem 09.10.23 bei den Waldmäusen. In meiner Freizeit bin ich gerne wandern, radfahren oder am Gärtnern. Seit zwei Jahren praktiziere ich Reiki, dies ist Energiearbeit. Ich arbeite im Waldkindergarten, da mich das Konzept auf vielen Ebenen überzeugt und ich mir sicher bin, dass es das Beste für ein Kind ist. Der Aufenthalt im Freien hat eine entspannende und erdende Wirkung auf mich.

Ewdoxia von Essen

Waldmäuse
Mein Name ist Ewdoxia von Essen und ich bin ein Teil der Waldmäuse-Truppe. Segeln am Forgensee, malen und kreativ sein sind meine Hobbys. Mit den Kindern kreative Naturabenteuer in unserem Wald zu erleben macht mir großen Spaß. Deshalb bin ich auch so gerne bei den Waldmäusen.

Jennifer Pfanz

Waldmäuse
Ich heiße Jennifer Pfanz, bin 35 Jahre alt und wohne  

mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen,
7 Jahre und  5 Jahre alt, in Diedorf.

Zur pädagogischen Fachkraft habe ich mich 2014 weiterbilden lassen und bin aktuell noch als Tagesmutter in einer Großtagespflege tätig. Ich freue mich sehr, demnächst Teil des Teams bei den Waldmäusen zu sein.

In meiner Freizeit gehe ich gerne wandern, klettern und Fahrrad fahren. Auch an Musik, Zeichnen und Werken habe ich großes Interesse. Mit meiner Familie bin ich am liebsten in unserem Wohnmobil unterwegs und finde es schön immer wieder neue Orte zu entdecken. Ich bin sehr dankbar für unsere Natur und all deren Lebewesen und freue mich meine Leidenschaft mit neugierigen Kindern und Erwachsenen zu teilen. Zu erleben wie unbeschwert sich die Kinder im Wald bewegen, sich ausprobieren und ihre Grenzen selbst erfahren, stellt für mich genau das dar, was Kinder in ihrer Entwicklung brauchen. 

Jenny Wetterich

Waldmäuslein
Hallo! Ich bin Jenny Wetterich, Pädagogin und Mutter von 4 Kindern. Ich kenne die Waldmäuse seit 2022 und war zuerst als Mutter und jetzt auch als Betreuerin der Maxi-Kinder überzeugt von der wundervollen Idee und der liebevollen Ausgestaltung des Vereinslebens der Waldmäuse. Es ist alles ein bisschen anders hier, ein wenig spontaner, ein wenig kreativer, ein wenig mehr auf die Menschen zugeschnitten, die hier spielen und arbeiten. Ein etwas anderer Ort also, um Erfahrungen sammeln und andere treffen zu können. Ich freue mich Teil des Teams zu sein.

Nina Pötschan

Waldmäuschen
Mein Name ist Nina Pötschan und ich leite seit Sommer 2022 die Eltern-Kind-Gruppe der Waldmäuschen am Dienstag.

Seit meine Tochter 6 Monate ist, sind wir Teil der Eltern-Kind-Gruppe. Mittlerweile ist meine Tochter eine Waldmaus und darf sich dort täglich in der freien Natur austoben, jede Matschpfütze freudig mitnehmen und die Natur entdecken. Wir können uns einen Alltag ohne die Waldmäuse nicht mehr vorstellen, denn das ist nicht nur ein Kindergarten, sondern wirklich eine Familie, in die man hineinwächst.

Ich betreue die Eltern-Kind-Gruppe sehr gerne, da ich diese Aufgabe als sehr wichtig für unseren Verein erachte, denn das sind die Kindergartenkinder von Morgen.

Yvonne Schummer

Waldmäuschen
Mein Name ist Yvonne Schummer, seit Februar 2023 ist der Waldkindergarten ein fester Bestandteil meines Elternalltags. 
Als Mutter von zwei Kindern ist der Wald auch für mich ein Ort der Entspannung geworden. Seit Mitte 2023 bin ich als Leiterin der Waldmäuschen Eltern-Kind Gruppe ein Teil des Teams und habe mich und auch meine ganze Familie in die eigene Welt des Waldes eingelebt.

Kathi Wetzel

1. Elternbeirat
Mein Name ist Kathi Wetzel und ich bin Mama von drei Kindern. Unser Großer hat 2020 in der Waldspielgruppe gestartet und ist nun ein Waldmäuse-Vorschulkind. Der Jüngste startet nun auch voller Freude bei den Waldmäuslein. 
Wir als Familie erleben gerne viele kleine und große Abenteuer in der Natur. Der Kindergarten lässt die Kinder Kind sein und sie erleben dort einen individuellen, herzlichen und wertschätzenden Umgang, der sie wachsen lässt. 

Ich freue mich ein Mitglied des Elternbeirats zu sein, um unser tolles Team und den Verein zu unterstützen. Ich hoffe, dass ich dazu beitragen kann, ein Leuchten in die Kinderaugen zu zaubern und unvergessliche Erinnerungen an die schöne Kindergartenzeit im Wald zu schaffen.

Franziska Grintz

2. Elternbeirat
Mein Name ist Franziska Grintz und ich bin Mama von einem Kind. 
Unser Paul ist jetzt seit 1 1/5 Jahren bei den Waldmäusen und super glücklich dort. Er liebt es den ganzen Tag in der Natur zu verbringen, in Matschpfützen zu springen oder im Wald auf Entdeckungstour zu gehen. 
Der Kindergarten fördert, im besonderem Maße, die Entwicklung der Selbstständigkeit und den respektvollen Umgang mit Lebewesen und Natur. 
Wir als Familie unternehmen sehr gern Ausflüge, treffen uns mit Freunden und vereisen gern und viel mit unserem Wohnmobil. 

Als Mitglied des Elternbeirats gefällt es mir besonders tolle Feste, Ausflüge oder sonstige Events zu organisieren.